Kategorien
Cuckold Femdom Hahnrei Hotwife

Cuckold Ideen und Aktivitäten für Hotwifes


Dessous für den Liebhaber kaufen gehen

Deinen Ehemann mitzunehmen, während du Dessous für einen anderen Mann kaufst, ist eine perfekte Möglichkeit, ihn zu demütigen. Es ist eine aufregende Erfahrung für einen Cuckold, seiner Frau dabei zuzusehen, wie sie die erotischste Unterwäsche anprobiert, die man sich vorstellen kann, mit dem Wissen, dass sie es tut, um einen anderen Mann anzuturnen.

Achte darauf, dass du währenddessen viel verbales Spiel einbaust. Frage ihn “Glaubst du, dass ihn das anmacht?”, während du einen sexy roten Spitzenbody hochhältst. Sage selbstbewusst “Ich glaube, er würde es lieben, mich darin zu ficken”, wenn du aus der Umkleidekabine kommst. Wenn eine Dosis öffentlicher Demütigung für euch beide in Ordnung ist, sag es laut genug, dass eine Verkäuferin oder ein anderer Kunde es hören kann. Das Gesicht deines Cuckolds wird vor Demütigung brennen und sein Schwanz wird vor Verlangen pochen.


Flirte offen, während dein Ehemann zusieht

Dies ist am einfachsten in einer Bar oder Café. Lass deinen Mann einen Platz auf der anderen Seite des Raumes finden und flirte eifrig mit anderen Jungs, während er zusieht. Noch besser ist es, wenn es Musik gibt, denn dann kannst du mit den Jungs tanzen, die dir am besten gefallen. Wenn die Dinge ein wenig intim werden – Berührungen und Küsse, etc – dann ist das sogar noch besser. Dein Cuckold wird in der Ecke sitzen und zusehen, wie du die Aufmerksamkeit der anderen Männer genießt.

Wenn du mit einem Kerl tanzt oder rummachst, schreibe deinem Mann danach eine Nachricht und lass ihn wissen, dass du den großen Schwanz des Kerls an dir spürst. Sag ihm, dass du nicht anders konntest, als daran zu denken, ihn in dir zu haben und wie gut es sich anfühlen würde, endlich einen großen Schwanz in deiner Muschi zu haben. Er wird das lieben.


Sag deinem Ehemann, dass sein Schwanz nicht groß genug ist

Für die meisten Frauen ist die Größe bis zu einem gewissen Grad wichtig. Im Allgemeinen fühlt sich ein größerer Schwanz besser an als ein kleiner Schwanz. Wenn du deinen Mann demütigen willst, sag ihm, dass sein Schwanz einfach nicht groß genug ist, um dich so kommen zu lassen, wie du es dir wünschst. Sag ihm, dass er einfach nicht mithalten kann. Ein paar Vorschläge:

“Dein Schwanz ist einfach nicht groß genug, Baby.”

“Ich brauche einen Mann mit größerem Schwanz.”

“Ich komme mit einem großen Schwanz besser als auf deinem kleinen Cucki-Schwanz.”

Du kennst deinen Mann am besten, also halte die Härte der Demütigung auf einem Niveau, von dem du weißt, dass er damit umgehen kann. Es ist immer am besten sachte anzufangen und sich hochzuarbeiten. Du willst deinen Mann schließlich nicht zerstören.


Aufgeilen und stehen lassen mit verbaler Erniedrigung

Hoffentlich hast du deine Macht als Ehefrau eines gehörnten Mannes akzeptiert und eine Form der Kontrolle über seine Orgasmen übernommen. Es ist aufregend, deinen Cuck verzweifelt nach Erlösung betteln zu sehen, bevor du ihm das Vergnügen verweigerst, nach dem er sich sehnt. Es gibt sogar ein bisschen Demütigung in dem Moment, wenn er sich dir unterwirft und seinen Schwanz zurück in seine Hose steckt, ohne zu kommen.

Du kannst das Spiel erweitern, indem du eine verbale Komponente einbaust. Frage ihn “Hast du es verdient zu kommen?” und informiere ihn darüber, dass er es absolut nicht tut, weil sein Schwanz wertlos ist und dich nicht zum Orgasmus bringen kann. Wenn du ihm den Zugang zu deiner Muschi verwehrst, sprich es an. “Vermisst dein kleiner Schwanz meine Muschi?” ist ein wunderbar effektiver Weg, ihn daran zu erinnern, dass er dich nicht ficken darf, weil dein Liebhaber das viel besser kann.

Wenn du ihm klar gemacht hast, dass er nicht abspritzen wird, kannst du eine gesunde Dosis verbaler Demütigung einbauen. Versuch es mit “Du wirst heute nicht kommen, weil dieser erbärmliche Schwanz mich seit Jahren nicht mehr zum Abspritzen gebracht hat.” Oder “Du verdienst keinen Orgasmus. Nur ein Schwanz, der eine Frau zum Orgasmus bringen kann, verdient einen Orgasmus und dein Schwanz ist sicherlich nicht in der Lage, mich zum Kommen zu bringen.”


Ficke auf dem Rücksitz des Autos, während dein Ehemann fährt

Lass deinen Cuckold dich durch die Stadt fahren, während du auf dem Rücksitz mit einem anderen rummachst. Es ist besser, wenn er nicht weiß, was passieren wird. Gib ihm ein Ziel, das weit genug entfernt ist, um genügend Zeit für den Sex zu haben. Zieh einen Rock an, um es einfacher zu machen und komm dann zur Sache. Beginne mit dem Küssen und werde dabei ruhig etwas lauter als sonst. Dein Cuckold wird schon bald steif vor Verlangen sein.

Lege dich auf deinen Liebhaber auf dem Rücksitz. Mach einen lauteren Blowjob als sonst, damit dein Mann genau weiß, was da hinten los ist. Dann klettere auf den großen Schwanz und versenke ihn in deine Muschi. Nimm deinen Liebhaber auf einen Ritt mit, bis ihr beide (hoffentlich) zum Höhepunkt kommt. Bedanke dich bei ihm für einen besonders guten Fick, während dein Mann das Auto fährt. In Anbetracht dessen, wie erregt dein Cuckold sein wird, ist es ratsam, auf sein Fahrverhalten zu achten. Wenn es den Anschein hat, dass er sich nicht auf die Straße konzentriert, erinnere ihn an seine Verantwortung, dich sicher zu halten, während du den Schwanz deines Liebhabers auf dem Rücksitz genießt.


Verweigere deinem Cuckold das Vergnügen des Zuschauens

Das funktioniert nur, wenn dein Mann daran gewöhnt ist, dich beim Sex mit deinem Liebhaber zu beobachten. Wenn das der Fall ist, kann es hilfreich sein, ab und zu für Abwechslung zu sorgen, indem du ihm das Vergnügen verwehrst. Besonders effektiv ist es, wenn du es genau dann machst, wenn er ins Schlafzimmer geht, um seinen üblichen Platz einzunehmen. Halte ihn einfach an der Tür auf und informiere ihn, dass er heute Abend nicht zuschauen wird. Dann schließe die Tür, bevor er die Chance hat, zu widersprechen.

Wenn du es ein wenig schmerzhafter machen möchtest, kannst du die Tatsache betonen, dass du mit deinem Liebhaber allein sein möchtest, weil du dich nach etwas Romantischerem sehnst. Wenn ihr normalerweise hart fickt, solltet ihr diesmal Liebe machen. Du wirst am besten wissen, ob so etwas ein demütigendes Vergnügen für deinen Cuckold wäre.


Lass deinen Ehemann im Gästezimmer schlafen, während dein Liebhaber mit dir im Schlafzimmer ist.

Wenn du kein zweites Schlafzimmer hast, wird die Wohnzimmercouch ausreichen. Die Idee ist, dass dein Liebhaber, der sexuell überlegene Mann, deinen Mann von seinem Platz im Schlafzimmer verdrängt, zumindest für eine Nacht.

Es funktioniert am besten, wenn du es deinem Mann erst sagst, nachdem du deinen Liebhaber im Ehebett gefickt hast. In der Glückseligkeit nach dem Orgasmus erzählst du deinem Cuckold, dass dein Liebhaber die Nacht bei dir verbringen wird. Informiere deinen Mann, dass er die Nacht im Gästezimmer verbringen muss, alleine. Wenn du es noch ein wenig demütigender machen willst, habe mitten in der Nacht lauten Sex, um deinen Mann weiter demütigen. Du kannst dies auch am Morgen wiederholen.


Trage dein Brautkleid für deinen Liebhaber

Wenn du noch dein Brautkleid hast, trage es für deinen Liebhaber. Informiere deinen Mann, dass du das tun wirst. Es ist eine einfache, subtile Sache, aber es kann erniedrigend sein, die Dessous, die du in der ersten Nacht deiner Ehe getragen hast, mit dem Schwanz eines anderen Mannes zu assoziieren, der in dich eindringt.

Das funktioniert besonders gut, wenn es sich um die klassischen weißen Brautdessous handelt und du sie nur in der Hochzeitsnacht getragen hast. Du kannst auch deine Brautdessous durch etwas anderes Kostbares und Persönliches für deine Ehe ersetzen. Du könntest das Lieblingskleid deines Mannes bei einem Date mit deinem Liebhaber tragen, sein Lieblingsoberteil, etc. Du könntest den Schmuck tragen, den er dir geschenkt hat. All das kann ein effektiver Weg sein, deinen Cuckold zu demütigen.


Übernimm die Kontrolle über die Orgasmen deines Cuckolds

Als Ehefrau eines Gehörnten hast du mehr Macht, als du denkst. Übe diese Macht aus, indem du die Kontrolle über seine Orgasmen verlangst. Er darf nicht abspritzen, wenn du ihm nicht die Erlaubnis dazu gibst. Sich deinem Befehl zu unterwerfen, kann demütigend sein, denn die meisten Männer würden nicht bereitwillig zugeben, dass ihre Frauen die komplette Kontrolle über ihre Orgasmen haben.

Wenn du ein wenig einfallsreich bist, kannst du eine Menge demütigenden Spaß mit deinem Cuckold haben, sobald du seine Orgasmen kontrollierst. Lass ihn etwas Peinliches tun, bevor er zum Höhepunkt kommen darf. Bring ihn dazu, nackt das Haus zu putzen, deine verschwitzten Zehen zu lutschen oder deinen Arsch zu verehren. Wenn er genug erregt ist, wird er fast alles tun, um einen Orgasmus zu bekommen.


Zieh dich nuttig für deinen Liebhaber an

Die große Mehrheit der Männer mag es, wenn sich eine Frau für sie nuttig anzieht. Sie wollen nicht unbedingt, dass du dich wie eine Nutte anziehst, aber wenn du dich so auftakelst, als würdest du in einen Club gehen, um dort zu tanzen, macht das jeden Kerl wild.

Du hast wahrscheinlich schon lange aufgehört, dich für deinen Mann so anzuziehen (wenn du es jemals getan hast), also tu es für deinen Liebhaber. Tu es für den Mann, der dich zwischen deinen Beinen nass macht und dich zu unglaublichen Orgasmen fickt. Dein Cuckold wird das vertraute Brennen der Demütigung spüren, wenn du dich auftakelst, um einen anderen Mann zu erregen.

Noch besser ist es, wenn du deinen Mann zum Einkaufen mitnimmst, um nuttige Kleidung für deinen Liebhaber zu kaufen. Lass ihn enge Kleider und kurze Röcke aussuchen und probiere sie dann für ihn an. Frage ihn, ob er denkt, dass dein Liebhaber erregt wäre, wenn du ihm die Kleider vorführst? Mache ihm klar, dass er dich darin nicht ficken wird und dass du dich nur für echte Männer so anziehst, die wissen, wie man dich fickt.


Erinnere deinen Mann auf subtile Weise daran, wie gut dein Liebhaber ist

Ständige, aber subtile Erinnerungen daran, wie sehr du den Sex mit deinem Liebhaber genießt, sind ein einfacher, schöner Weg, deinen Mann zu demütigen. Du musst einen Mann finden, der wirklich weiß, wie man dich fickt, aber wenn du einmal mit einem Kerl zusammen bist, der deine Welt rockt, musst du das nur noch deinem Cuckold mitteilen.

Am effektivsten ist es, wenn du es tust, wenn dein Mann es nicht erwartet. Er sollte hören, wie gut dein Liebhaber ist, wenn er dich nach dem Sex leckt oder wenn dein Liebhaber in dir steckt (wenn er zuschauen darf), aber er sollte es auch hören, wenn ihr im Kino seid, in ein Restaurant fahrt oder einen Freitagabend mit Pizza und einem Film genießt. Ihm ins Ohr zu flüstern, dass der Schwanz deines Liebhabers größer ist oder wie hart ein anderer Mann dich zum Orgasmus gebracht hat, ist eine perfekte Möglichkeit, deinen betrogenen Ehemann leicht zu demütigen und ihn gleichzeitig über seine wildesten Träume hinaus zu erregen.


Sag deinem Cuckold, wie sehr du mit deinem Liebhaber zusammen sein willst

Dies wird besonders einfach sein, wenn du tatsächlich einen Kerl gefunden hast, der dich so fickt, wie du es verdienst. Du wirst ständig an ihn denken. Du wirst das letzte Mal, als du Sex mit ihm hattest, immer wieder erleben. Um deinen Cuckold zu demütigen, musst du diese Gedanken einfach teilen.

Wenn du geil wirst, bringst du deinen Cuckold dazu, dich zu lecken und sagst ihm, dass du dir wünschst, dein Liebhaber wäre da. “Ich brauche seinen Schwanz so sehr in mir, Schatz”, ist das Perfekte, was du sagen kannst, während die Zunge deines Ehemannes sich um deine Klitoris kümmert. Die Demütigung kommt zum Teil von der Tatsache, dass dein Mann einen harten Schwanz zwischen seinen Beinen hat und du in diesem Moment kein Interesse daran hast, ihn in dir zu haben. Du musst es nicht einmal sagen; er wird es wissen, wenn du darauf bestehst, dass er sich auf dich stürzt, anstatt dich zu ficken.

Wenn dein Cuckold besonders aufmerksam ist, wird er merken, wenn deine Gedanken abschweifen und du von deinem Liebhaber träumst. Wenn er fragt, sag es ihm. “Ich habe an Frederiks großen Schwanz gedacht, Schatz. Ich denke die ganze Zeit an ihn. Ich will ihn so sehr in mir haben.” Diese Worte werden ausreichen, um eine Welle schöner Demütigung durch deinen Cuckold zu schicken.


Bring ihn dazu, zuzugeben, dass du es verdienst, jemand anderen zu ficken.

Dies ist am effektivsten, wenn du es wiederholt machst. Es funktioniert besonders gut, wenn du darauf bestehst, dass dein Mann zugibt, dass du es verdienst, einen anderen zu ficken, kurz bevor er seinen Schwanz in dich stecken will.

Dein Ziel sollte es sein, die Aufmerksamkeit deines Mannes wieder auf dein Vergnügen zu lenken. Er sollte zugeben müssen, immer und immer wieder, dass du einen anderen Mann brauchst, um dich zu ficken, damit du die Orgasmen bekommst, die du dir wünschst und verdienst. Du kannst es zu einem Ritual machen, das mit seinem sexuellen Vergnügen verbunden ist. Bevor er zum Orgasmus kommen darf, muss er erst zugeben, dass er nicht in der Lage ist, dich zu befriedigen und dass du es verdienst, einen anderen zu ficken.


Lass ihn darum betteln, betrogen zu werden

Wenn du das hier liest, ist es fast garantiert, dass dein Mann ein Cuckold sein möchte. Er mag Schuldgefühle, Scham und Eifersucht empfinden, aber er kann nicht leugnen, dass ihn die Vorstellung, dass du mit anderen Männern schläfst, anmacht. Das gibt dir Macht, und du solltest sie nutzen, um ihn zu demütigen.

Wenn er will, dass du ihm Hörner aufsetzt, lass ihn darum betteln. Lass ihn auf die Knie fallen, zu seiner schönen Frau aufschauen und dich anflehen, mit einem anderen Mann zu schlafen. Es spielt keine Rolle, wie sehr er es will und wie sehr es ihn anmacht, ein Cuckold zu sein, wenn er dich bittet, einen anderen zu ficken, weil er nicht gut genug ist, wird er ein tiefes Gefühl der Demütigung empfinden.


Versohl deinem Cuckold den Hintern

Obwohl Spanking nicht unbedingt mit Cuckolding zusammenhängt, kannst du sie leicht miteinander verbinden. Angenommen, er ist unzulänglich im Bett, dann versohl ihm den Hintern, nachdem er wieder einmal versagt hat, dir einen Orgasmus zu verschaffen. Nimm ihn übers Knie und während du ihm den Hintern versohlst, erinnere ihn daran, dass das passiert, weil er seine Frau nicht befriedigen konnte, weil er die grundlegendsten sexuellen Handlungen nicht vollbringen konnte.


Lass deinen Cuckold für deine Dates mit deinem Liebhaber bezahlen

Dieser Akt der Demütigung ist einfach und ziemlich effektiv. Sie wird mit dem Verstand deines Cuckolds auf einer ursprünglichen Ebene spielen. Das Wissen, dass er dafür bezahlt, dass du zu einem Date mit einem anderen Mann gehst, wird ihn erregen.

Es gibt auch so viele Möglichkeiten, das zu tun. Du könntest ihn dazu bringen, deinem Liebhaber genug Bargeld zu geben, um das Date zu bezahlen, bevor ihr geht. Du könntest ihn seine Kreditkarte aushändigen lassen und zusehen, wie dein Liebhaber sie in seine Brieftasche steckt.

Wenn du besonders demütigend sein willst, könntest du deinen betrogenen Ehemann einen anderen Tisch in dem Restaurant nehmen lassen, in dem du und dein Liebhaber essen. Wenn die Kellnerin die Rechnung bringt, sagst du einfach: “Mein Mann wird die Rechnung übernehmen” und zeigst darauf, wo dein Cuckold sitzt. Die öffentliche Demütigung wird so schön für ihn sein.


Geh mit deinem Liebhaber einkaufen und lass deinen Hahnrei als Diener fungieren

Ein bisschen öffentliche Demütigung für deinen Cuckold kann außerordentlich erregend sein und ein Einkaufsbummel mit deinem Liebhaber ist eine tolle Möglichkeit, das zu erreichen.

Lass deinen Cuckold dich zu deinem Ziel fahren. Lass ihn deine Taschen tragen. Lass ihn für alles bezahlen. Du kannst den Grad der öffentlichen Demütigung bestimmen, den du ausüben möchtest. Wenn du ihn zum Beispiel wirklich demütigen willst, mach ihm klar, dass du in deinen Liebhaber verliebt bist, während du zur Kasse gehst. Wenn die Verkäuferin dir dann die Summe nennt, informiere sie, dass dein Mann bezahlen wird. In diesem Moment wird dein Cuckold wissen, dass das hübsche Mädchen hinter der Kasse einige sehr intime Details eures Sexlebens kennt.

Du kannst für alles einkaufen gehen, aber es wird demütigender sein, wenn du für deinen Liebhaber sexy Sachen einkaufst, die du tragen kannst. Kleidung eignet sich besser für die Zwecke dieser speziellen Demütigungsidee, weil erwartet wird, dass du aus der Umkleidekabine kommst und sie deinem Mann vorführst. In diesem Fall muss dein Cuckold zusehen, wie du es deinem Liebhaber vorführst. Natürlich macht es auch Spaß Dessous zu kaufen.


Lass ihn Höschen tragen

Eines Tages, wenn dein Cuckold unter der Dusche steht, wähle ein Paar Unterhosen für ihn aus und lege sie zusammen mit einer einfachen Notiz auf das Bett (oder an einen anderen Ort, an dem er sie sehen kann). “Ich würde dich gerne darin sehen”, oder etwas ähnliches. Das funktioniert besonders gut mit einer Keuschheitsvorrichtung.

Wenn du die Demütigung noch vertiefen willst, kannst du genau erklären, warum du willst, dass er einen Slip trägt. Du kannst so hart sein, wie du denkst, dass er es ertragen kann. “Da du keinen richtigen Männerschwanz hast, sollte deiner in einem hübschen rosa Spitzenhöschen stecken, meinst du nicht?” Er wird vor Demütigung brennen und vor Lust überwältigt sein.


Geh für deinen Ehemann Höschen kaufen

Sobald er Höschen trägt, kannst du die Demütigung noch steigern, indem du ihn auf eine Shoppingtour mitnimmst, um ihm ein eigenes Paar zu kaufen. Wenn er mit der öffentlichen Demütigung einverstanden ist, solltest du ihn darauf hinweisen, wie gut ein sexy Höschen an ihm aussehen würde. Die Verkäuferinnen werden fast immer mitmachen, also kannst du sie bitten, dir zu helfen, ein Paar Höschen für deinen Mann auszusuchen.


Seinen Schwanz Keusch halten

Für einen Mann kann es sehr demütigend sein, die Kontrolle über seinen Schwanz und seine Orgasmen zu verlieren. Kaufe eine Keuschheitsvorrichtung, sperre seinen Schwanz darin ein und behalte den Schlüssel an einer Kette um deinen Hals. So wird er ständig daran erinnert, dass du die Kontrolle über seine Orgasmen hast, dass du das Sagen hast und dass er ein guter Junge sein muss, wenn er Erlösung will.

Wenn du die Demütigung noch verstärken möchtest, kannst du ihn ständig daran erinnern, warum er überhaupt eingesperrt ist. “Dein Schwanz ist zu klein, um mich glücklich zu machen, deshalb habe ich ihn eingesperrt”, ist ein guter Anfang. “Wenn dein Schwanz mich nicht erfreuen kann, warum solltest du dann in der Lage sein, dich selbst zu erfreuen?” ist ein weiterer guter Ansatz.


Mache Dinge mit deinem Liebhaber, die du mit deinem Ehemann nicht machen würdest

Ob du es glaubst oder nicht, das passiert automatisch. Wenn du mit einem Mann zusammen bist, der deine Welt auf eine Art und Weise rockt, wie du es seit Jahren nicht mehr erlebt hast, neigst du dazu, die Extrameile zu gehen, um ihm zu gefallen.

Hierfür gibt es viele Möglichkeiten. Wenn du deinem Mann nie einen Blowjob gibst, dann werde wild mit deinem Liebhaber. Eine schockierende Anzahl von Hotwives haben ihre erste anale Erfahrung mit einem Liebhaber. Was auch immer du tust, das Wichtigste ist, dass du deinem Mann klar machst, dass du es tust. Besonders effektiv ist es, wenn es etwas ist, was dein Cuckold schon immer wollte. Wenn er dich jahrelang mit Analsex genervt hat, solltest du betonen, dass du deinem Liebhaber deinen Arsch zur Verfügung stellst, weil er besser im Bett ist.


Teile Schwangerschaftsfantasien mit ihm

Ein anderer Mann, der dich schwängert, ist die ultimative Cuckold-Demütigung, und obwohl ich es nicht befürworte, den ganzen Weg zu gehen und dich von einem anderen schwängern zu lassen (es sei denn, dein Mann kann dich nicht schwängern, in diesem Fall könnt ihr darüber reden), schadet es nicht, Schwangerschaftsfantasien mit ihm zu teilen.

Es kann sein, dass es euch beide erregt, aber selbst wenn es nur eine angenehme Demütigung für ihn ist, ist es das wert. Es ist am effektivsten, wenn ihr beide nackt seid und herumalbert. Nimm seinen Schwanz in die Hand und streichle ihn sanft, während du seinen Hals küsst und ihm ins Ohr flüsterst. Fühle dich frei, so frech zu sein, wie du willst.

“Ich habe die Pille abgesetzt, Schatz, und du wirst nicht mehr in mir abspritzen. Ich will sichergehen, dass er mich schwängert.”

“Ich werde das Baby eines anderen Mannes bekommen.”

“Bald wird mein Bauch mit seinem Samen angeschwollen sein, Schatz. Er wird mich schwängern. Er wird deine Frau schwängern.”


Bring deinen Mann dazu, zuzusehen, ohne masturbieren zu können

Wenn dein Mann wie die meisten Cuckolds ist, will er unbedingt zusehen, wie du gefickt wirst und er will sich unbedingt einen runterholen, während der Schwanz eines anderen Mannes dich füllt. Verweigere ihm dieses Vergnügen. Lass ihn zusehen, aber verbiete ihm das Masturbieren. Wenn man ihm nicht trauen kann, dann sperre seinen Schwanz in eine Keuschheitsvorrichtung.

Noch besser ist es, wenn du ihn an einen Stuhl fesselst, von dem aus du einen guten Blick auf den Sex hast. Seine Hände werden gefesselt sein und er wird wahnsinnig erregt sein, aber völlig unfähig, etwas dagegen zu tun. Um es besonders schmerzhaft zu machen, mach ihn hart, nachdem du ihn gefesselt hast und lass ihn dann zusehen wie du zu deinem Liebhaber ins Bett gehst, um mit ihm umwerfenden Sex zu haben.


Lass deinen Ehemann am Telefon zuhören, während du deinen Liebhaber fickst

Gehe in ein Hotelzimmer oder in die Wohnung deines Liebhabers und rufe deinen Mann an. Stell das Telefon auf Lautsprecher und schalte ihn stumm, damit er zuhören kann, ohne dass du etwas von seiner Seite hörst. Dann genieße einen Abend voller Vergnügen mit dem Schwanz eines anderen Mannes in dir.

Du kannst so tun, als ob dein Cuckold nicht da wäre, oder du kannst es ein wenig aufspielen. Letzteres ist die demütigendere Variante. Stöhne ein wenig lauter. Lutsche deinen Liebhaber ein wenig kräftiger. Wenn es für dich funktioniert, füge verbale Spielereien hinzu wie “Dein Schwanz ist so viel größer als der meines Mannes” oder “Dein Schwanz fühlt sich so viel besser an als der meines Mannes.” Oder so etwas wie “Ich habe diesen Schwanz vermisst. Ich brauche ihn so sehr in mir”, ist ein guter Weg, um deinen Cuckold daran zu erinnern, warum du mit einem anderen Mann zusammen bist und er zu Hause ist.


Lass deinen Mann deinem Liebhaber dafür danken, dass er dich gefickt hat

Es kann bemerkenswert demütigend für einen gehörnten Ehemann sein, einem anderen Mann dafür zu danken, dass er seine Frau gefickt hat. Das gilt besonders, wenn er genau erklären muss, warum er so dankbar ist, dass ein anderer Mann seinen Platz im Schlafzimmer eingenommen hat.

In den meisten Cuckold-Beziehungen ist die Frau mit einem anderen Mann zusammen, weil ihr Mann ihr nicht alles geben kann, was sie sexuell braucht. Wenn das in eurer Beziehung der Fall ist, dann wird dein Cuckold eine tiefe Demütigung erfahren, wenn er deinem Liebhaber dafür dankt, dass er dir das gibt, was er nicht geben konnte. Dies ist allerdings ein wenig gefährlich, also sei dir sicher, dass dein Mann damit umgehen kann, bevor du es von ihm verlangst.


Lass deinen Ehemann deinen Liebhaber anflehen, dich zu ficken

Dein betrogener Ehemann wird enorm erregt sein, wenn du mit deinem Liebhaber zusammen bist. Wenn er dir beim Herumalbern zusehen darf und das sinnliche Vorspiel genießen kann, wird dies doppelt so stark sein. Du kannst das nutzen, um ihn zu demütigen. In dem Moment, kurz bevor der Schwanz deines Liebhabers in dich eindringt, bringst du deinen Mann dazu, ihn anzubetteln, dich zu ficken.

Wenn er so erregt ist, ist das Einzige, was dein Mann auf der Welt will, zu sehen, dass du Sex mit einem anderen Mann hast. Bring ihn dazu, dem eine Stimme zu geben. Lass ihn einen anderen Mann anflehen, dich zu ficken. Bring ihn dazu, es genau so zu machen, wie du es willst. Bring ihn dazu, sich immer wieder zu wiederholen. Bring ihn dazu, zu sagen, dass er will, dass ein anderer Mann seine Frau fickt.


Lass deinen Mann Besorgungen für deinen Liebhaber machen

Lade deinen Liebhaber ein, um dich zu ficken, aber anstatt deinen Mann zusehen zu lassen, bring ihn dazu, das Haus zu verlassen, um Besorgungen für deinen Liebhaber zu machen. Wenn er sein Auto gewaschen haben möchte, kann dein Cuckold das tun, während ihr beide Sex habt. Wenn er seine Wäsche abholen muss, ist das perfekt. Je unbedeutender die Aufgabe ist, desto demütigender wird sie sein.

Um eine zusätzliche Demütigung hinzuzufügen, lade deinen Cuckold ins Schlafzimmer ein, nachdem du und dein Liebhaber gefickt habt. Er sollte durch die Tür kommen und euch beide nackt und aneinander gekuschelt sehen. In diesem Moment, in dem du ihn normalerweise mit einem Orgasmus oder der Möglichkeit, deine Muschi zu lecken, belohnen würdest, schicke ihn auf eine andere Besorgung und lass ihn wissen, dass du während seiner Abwesenheit wieder mit deinem Liebhaber ficken wirst.


Mache einen romantischen Urlaub mit deinem Liebhaber

Ein romantischer Urlaub wäre normalerweise für dich und deinen Mann reserviert, und genau deshalb wird es für deinen Cuckold demütigend sein, mit deinem Liebhaber in den Urlaub zu fahren. Ich würde das nicht empfehlen, es sei denn, du magst deinen Liebhaber wirklich und kannst Zeit mit ihm verbringen, indem du etwas anderes als Sex machst.

Beginne mit einem Wochenendausflug. Wähle ein Hotel, das für Romantik bekannt ist und packe jede Menge Dessous und sexy Kleidung ein, um deinem Cuckold klar zu machen, dass du eine Menge Zeit damit verbringen wirst, jemand anderen zu ficken, während du weg bist. Du kannst dir sogar vom Ehemann beim Packen helfen lassen.

Während du dort bist, behandle es wie jeden anderen Urlaub. Genieße die Romantik und den tollen Sex. Genieße eine neue Erfahrung mit einem Mann, in den du hoffentlich verliebt bist, zumindest sexuell. Wenn du die Demütigung noch verstärken willst, bleibe in ständigem Kontakt mit deinem Cuckold. Schicke ihm Nachrichten über den tollen Sex, den ihr gerade hattet oder rufe ihn an und lass ihn zuhören, während ihr fickt. Du kannst ihm sogar Bilder von dem Spaß schicken, den ihr habt.


Schlucke das Sperma deines Liebhabers, nicht das deines Mannes

Kerle lieben es, wenn du ihr Sperma schluckst. Du kannst das als freche Art nutzen, um deinen Mann zu demütigen. Es kann so einfach sein, dass du das Sperma deines Liebhabers schluckst, während dein Mann zusieht. Wenn du zufällig das Sperma deines Mannes schluckst, kannst du ihm mitteilen, dass du das nicht mehr tun wirst und nur dein Liebhaber das Vergnügen hat, in deinem Mund zu kommen.

Vielleicht findest du das Ganze auch eklig (da wärst du nicht allein). Wenn das der Fall ist, kannst du es trotzdem ab und zu machen, um deinen Liebhaber zu erregen und deinen Mann zu demütigen. Wenn du noch nie das Sperma deines Cuckolds geschluckt hast, stell dir vor, wie er sich fühlen wird, wenn du einen anderen Mann in deinem Mund abspritzen lässt, damit du es schlucken kannst.


Verbringe den Valentinstag mit deinem Geliebten

Der Valentinstag ist ein Tag für Paare und normalerweise würdest du ihn mit deinem Mann verbringen. Für eine Dosis ehebrecherischer Demütigung solltest du ihn mit deinem Liebhaber verbringen. Bei diesem Szenario gibt es eine Menge Spielraum, um Spaß zu haben.

Vor dem Valentinstag gehst du mit deinem Mann Dessous einkaufen und suchst dir etwas aus, das du für deinen Liebhaber tragen wirst. Informiere deinen Mann, dass der Mann, der dich zum Orgasmus bringt, derjenige ist, der es verdient, den romantischsten Feiertag des Jahres mit dir zu verbringen. Du kannst deinen Liebhaber zu dir nach Hause einladen und deinen Hahnrei dazu bringen, euch beide zu bedienen (deine Sektgläser auffüllen, dir Schokolade bringen, etc.).

Du könntest auch zu einem romantischen Abendessen mit deinem Liebhaber gehen und für den Abend in ein Hotel einchecken, während dein Cuckold zu Hause bleibt und sich vorstellt, was ihr da macht. Das, was traditionell ein Feiertag für Paare ist, in einen Feiertag für dich und deinen Liebhaber umzuwandeln, ist voll von demütigenden Möglichkeiten für deinen Cuckold.


Lass deinen Cuckold einen Liebhaber für dich finden

Es ist einfacher denn je, online einen Mann zum Ficken zu finden, was bedeutet, dass dein Cuckold das für dich tun kann. Die ganze Erfahrung wird herrlich erniedrigend sein. Du kannst ihm sagen, wonach du suchst oder ihn die Wahl treffen lassen. So oder so wird er Stunden, vielleicht sogar Tage damit verbringen, zu überlegen, welche Art von Mann geeignet wäre, seine Frau zu ficken und sie viel besser abspritzen zu lassen, als er es jemals konnte.

Wenn er mit den Jungs spricht, lass ihn klarstellen, dass er jemanden sucht, der seine Frau fickt, weil er es im Bett nicht bringt. Das wird jede Interaktion mit deinen potentiellen Liebhabern demütigend machen. Du wirst sicherstellen müssen, dass er sich keinen Verrückten aussucht, aber wenn die Suche vorbei ist, wirst du einen neuen Mann zum Ficken haben und dein Cuckold wird angemessen gedemütigt sein.


Bring deinen Hahnrei dazu, zuzugeben, dass er einen zu kleinen Schwanz hat

Nimm deinen Mann mit ins Schlafzimmer und lass ihn sich ausziehen. Ziehe dich mit ihm aus (oder trage Unterwäsche) und mache ihn an. Lass ihn auf dem Rücken liegen, während du ihn küsst, dich an ihm reibst und ihn im Allgemeinen vor Lust wild machst.

Wenn er einen Ort der wilden Lust erreicht hat, drückst du deinen Körper neben seinen und nimmst seinen Schwanz in deine Hand. Fahre sanft mit deinen Fingern um den Kopf und spüre, wie er neben dir vor Lust zittert. Das Ziel ist es, deinen Mann an einen Punkt zu bringen, an dem er bereitwillig zugibt, dass sein Schwanz einfach nicht gut genug ist, um dich zu befriedigen (auch wenn das nicht ganz stimmt).

Es steht dir frei, den Ansatz zu wählen, der für dich am besten funktioniert. Eine sanfte, langsame, sinnliche Annäherung ist das, was ich empfehlen würde. Knabbere an seinem Ohrläppchen, während du langsam seinen Schwanz streichelst und flüsterst: “Denkst du nicht, dass ich etwas Größeres und Besseres als deinen Schwanz verdiene?” Du kannst ihm von einem früheren Liebhaber erzählen, der die Größe hatte, nach der du dich sehnst. Es könnte eine Weile dauern, bis er es zugibt, aber bald wird er begierig zugeben, dass sein Schwanz einfach nicht gut genug für dich ist.


Mach einen Schwanzvergleich

Das funktioniert nur, wenn es einen signifikanten Größenunterschied zwischen deinem Cuckold und deinem Liebhaber gibt (was nicht immer der Fall ist). Wenn dieser Größenunterschied besteht, ist dies eine besonders effektive Form der Demütigung.

Bringe deinen Liebhaber mit deinen bevorzugten Mitteln (Küssen, Handjob, Oralsex, etc.) zum Steifen. Bringe deinen Cuckold dazu, zuzusehen und zu masturbieren, obwohl er nicht kommen darf. Sobald beide erigiert sind, lass sie so nah beieinander stehen, dass der Vergleich offensichtlich ist.

Am besten funktioniert es, wenn du beide Schwänze in den Handflächen ruhen lässt. Wenn du auf den Knien zwischen den beiden stehen kannst, ist das am effektivsten. Auf diese Weise wird dein Cuckold gezwungen sein, auf dich und den Schwanz deines Liebhabers hinunterzuschauen, während du beide zeigst und ihm genau sagst, warum er dich nicht ficken darf.

Die verbale Komponente ist hier wichtig. Du musst ihm genau sagen, warum sein Schwanz dich nicht ficken darf. Zeig es nicht nur. Sprich darüber. Stell deinem Cuckold auch Fragen und bring ihn dazu, zu antworten. “Verstehst du, warum dein Schwanz nicht in mich gehört, Schatz?” ist ein gutes Beispiel.

Es lohnt sich auch, dies von deinen Knien aus zu tun, denn du kannst deinen Cuckold zusehen lassen, wie du deinem Liebhaber orales Vergnügen bietest. Nimm ihn in den Mund und fahre mit deiner Zunge über die Spitze seines Schwanzes. Frage deinen Cuckold, ob er eifersüchtig ist. Sag ihm, dass nur ein Mann mit einem schönen großen Schwanz das Vergnügen deines Mundes verdient.


Lass deinen Hahnrei von außerhalb des Hauses zusehen

Die Idee ist ziemlich einfach: Du schickst deinen Mann aus dem Haus, während du den großen Schwanz deines Liebhabers genießt und du gibst ihm die Erlaubnis, durch das Fenster zuzusehen.

Diese Idee funktioniert auf mehreren Ebenen. Erstens verweigerst du ihm das Vergnügen, persönlich zuzusehen, was er zweifellos genießt. Zweitens zwingst du ihn dazu, sich außerhalb des Hauses zu verstecken, wie ein perverser Voyeur und er wird zweifellos hoffen müssen, dass er nicht erwischt wird, besonders wenn er masturbiert, während er zusieht (wozu du ihn ermutigen solltest).

Wenn du diese unanständige Idee noch lustiger machen willst, plane, es mit einem Mann zu tun, der nicht weiß, dass du deinem Mann Hörner aufsetzt. Es ist sogar noch besser, wenn es ein Freund von ihm ist. Schicke deinen Cuckold so los, dass sein Freund erwartet, dass er eine ganze Weile weg ist. Dann nutze deinen verführerischen Charme, um seinen Freund zu überzeugen, dich zu ficken, während dein Cuckold von außen zusieht, wie ein perverser Voyeur, der er ist.


Lass deinen Hahnrei dich und deinen Liebhaber massieren

Dein Hahnrei genießt es sicherlich, dich zu massieren (und wenn er es nicht tut, solltest du ihm das beibringen; es ist wunderbar). Er würde es aber wahrscheinlich nicht genießen, deinem Bull eine Massage zu geben. Er würde es wahrscheinlich sogar ziemlich demütigend finden.

Versuche ein einfaches Szenario für den Anfang. Lass deinen Cuckold auf dem Boden sitzen, während du und dein Liebhaber einen Film genießt. Lass den Gehörnten deine Füße massieren. Er kann mit deinen anfangen, aber er muss auch die Füße deines Liebhabers massieren.

Wenn du es noch ein bisschen demütigender machen willst, fang an, mit deinem Liebhaber rumzumachen, während dein Cuckold dich massiert.

Wenn du zu anderen Arten der Massage übergehen willst, nur zu. Verwandle deinen Cuckold in deinen persönlichen Masseur, wenn du willst. Er könnte euch beiden eine Rückenmassage geben und dann zusehen, wie ihr fickt.


Lass ihn den Schwanz deines Liebhabers in dich einführen

Wenn du und dein Liebhaber bereit zum Ficken seid, lass deinen Cuckold seinen Schwanz in dich einführen. Nimm die richtige Position ein und befiehl dem Cuckold, den Schwanz deines Liebhabers zu nehmen und ihn an deine Muschi zu platzieren. Ein “Guter Junge” hinzuzufügen, wenn er seine Aufgabe erfüllt hat, kann sehr effektiv sein. Du kannst ihn das auch mehrmals im Laufe einer Ficksession machen lassen. Bei jedem Positionswechsel kann dein Cuckold dazu aufgefordert werden, den Schwanz deines Liebhabers in deine Muschi zu stecken.


Lass ihn ein Kondom tragen, während dein Liebhaber in dir abspritzen darf

Dein Mann ist wahrscheinlich daran gewöhnt, in dich rein zu spritzen. Nimm deinem Mann dieses Vergnügen weg.

Am geilsten ist es, wenn du das direkt vor dem Sex mit deinem Cuckold tust (vorausgesetzt, du tust das noch). Er ist zwischen deinen Beinen, sein Schwanz ist hart, und gerade als er in dich gleiten will, ziehst du ein Kondom heraus und bestehst darauf, dass er es überzieht. Informiere ihn, dass von nun an dein Liebhaber der einzige Mann sein wird, der in dir abspritzen darf.

Willst du es noch ein bisschen demütigender machen? Versuche es mit Dirty Talk:

“Nur ein Mann, der mir Orgasmen schenkt, darf in mir abspritzen.”

“Nur der Schwanz eines echten Mannes darf in mir abspritzen.”

“Es ist jetzt seine Muschi, Schatz. Nur er darf in mir abspritzen.”

“Ich will dein Sperma nicht mehr in mir haben. Ich will nur noch seins.”

Verweigere ihm den Zugang zu deiner Muschi
Deine Muschi ist eine große Quelle der Freude für deinen Mann, warum ihm also nicht den Zugang zu ihr verwehren? Schon der Akt, ihm zu verbieten, dich zu ficken, ist reizvoll (vor allem, wenn du den ganzen Sex, den du brauchst, von jemand anderem bekommst), aber du kannst es so viel demütigender machen.

Wenn du deinen Cuckold demütigen willst, mach ihm absolut klar, warum er verweigert wird. Frage ihn: “Warum sollte ich mich von dir ficken lassen, wenn du mich nicht zum Orgasmus bringen kannst?” Du könntest auch versuchen: “Du verdienst es nicht, mich zu ficken. Dein Schwanz ist meiner Muschi nicht würdig. Ich brauche einen besseren, größeren Schwanz.” Mach ihm klar, dass er dich nicht ficken darf, weil er dich nicht befriedigt und du ihn in seine Schranken weisen wirst.


Erzähle einer Freundin von dem zu kleinen Schwanz deines Mannes

Wir begeben uns hier auf gefährliches Terrain, daher empfehle ich es sicher nicht jedem, aber es ist zweifellos demütigend, einer engen Freundin vom kleinen Schwanz deines Mannes oder seinen mangelnden Fähigkeiten im Bett zu erzählen. Natürlich muss dein Cuckold wissen, dass du diese Informationen mit ihr geteilt hast, aber du musst sicher sein, dass er damit umgehen kann und nicht völlig zerstört wird.

Wenn er mit dieser Art von Demütigung umgehen kann, solltest du in Erwägung ziehen, es zu tun, während er im Raum ist. Lass ihn sitzen und zuhören, wenn du deiner Freundin erzählst, dass dein Mann dich im Bett nicht befriedigen kann oder keinen ausreichend großen Schwanz hat, um dich so auszufüllen, wie du es dir wünschst. Du kannst das Gleiche mit einem Liebhaber machen, und obwohl es nicht ganz so demütigend ist, kann es ein guter Anfang sein.


Habe Sex während deiner fruchtbaren Tage oder täusche ihn vor

Es ist nicht empfehlen, echten Schwangerschaftsrisikosex zu haben (das ist ungeschützter Sex mit deinem Liebhaber, wenn du nicht verhütest). Die Konsequenzen überwiegen bei weitem das Vergnügen. Es ist jedoch nichts falsch daran, so zu tun, als ob du es tust. Sag deinem Mann, dass du die Pille abgesetzt hast und dass du willst, dass dein Liebhaber dich schwängert.

Das andere Risiko hier ist, dass es schwer zu wissen ist, wie dein Mann reagieren wird. Deshalb solltest du vorher wissen, ob dein Cuckold das Schwangerschaftsspiel erregend und gleichzeitig demütigend findet, oder ob es ihn einfach nur wütend machen würde. Du willst ja keine Grenze überschreiten.


Probiert Fucklicking aus

Wenn du dich nicht auskennst, Fucklicking ist wenn dein Mann unten ist, du oben bist und dein Liebhaber dich von hinten fickt. Dein Mann bekommt einen extrem nahen Blick auf einen anderen Mann, der in deine Muschi gleitet. Er wird Zeuge der Größe deines Liebhabers und deiner Nässe für ihn. Außerdem kannst du ihn dazu bringen, deine Klitoris zu lecken, den Schwanz deines Liebhabers zu lecken oder an seinen Eiern zu saugen, wenn du das möchtest.

Du kannst mit dem Schwanz deines Mannes spielen, wenn du möchtest, aber du kannst ihn auch gerne ganz in Ruhe lassen. Es ist ein wenig frustrierender und demütigender für ihn, wenn er deinem Mund und deinen Händen so nahe ist und ihm diese Freuden verwehrt bleiben. Konzentriere dich einfach auf dein Vergnügen in diesem Moment (und wenn dein Mann deinen Kitzler leckt, während du gefickt wirst, sollte das ziemlich lustvoll sein).


Bring deinen Mann dazu, sein Sperma zu essen

Viele Männer werden von der Vorstellung erregt, ihr Sperma zu essen, aber nur bevor sie einen Orgasmus hatten. Sobald sie zum Höhepunkt kommen, vergeht jedes bisschen dieser Lust. Du kannst deinen Cuckold ständig demütigen, indem du ihn dazu bringst, sein Sperma jedes Mal zu schlucken, wenn er einen Orgasmus hat.

Du brauchst keinen anderen Grund als den, dass er ein Cuckold ist und du seine Frau bist und du das willst. Er wird sich vielleicht wehren, aber schließlich wird er nachgeben. Er will, dass du andere Männer fickst. Er will, dass du ihn damit reizt. Er will, dass du ihn mit der Möglichkeit belohnst, deine Muschi zu lecken. Mach ihm einfach klar, dass er keines dieser Dinge bekommt, wenn er nicht nach jedem Orgasmus sein Sperma konsumiert. Er wird deine kleine Sperma-Schlampe sein, bevor du es merkst.


Mache deinen Ehemann zu deinem Kellner/Diener/Sklaven für einen Abend

Lade deinen Liebhaber für einen Abend zu dir ein. Lass deinen Mann ihn an der Tür begrüßen, seinen Mantel nehmen und ihm einen Drink anbieten. Esst zusammen zu Abend und lass deinen Cuckold als Kellner fungieren. Er soll sich den ganzen Abend um deine Bedürfnisse kümmern, als wäre er dein Diener.

Am aufregendsten und demütigendsten wird es sein, wenn du seinen Service auf dein sexuelles Spiel ausweitest. Lass ihn dich ausziehen, während dein Liebhaber zusieht. Lass ihn deine Muschi mit seiner Zunge vorbereiten. Wenn du dich in bisexuelle Spiele vertieft hast, lass ihn deinen Liebhaber wichsen, um ihn für dich hart zu machen. Behandle ihn wie einen Sklaven und du wirst seine Demütigung vertiefen.


Gib deinem Cuckold Küsse mit Schwanzgeschmack

Lade deinen Mann ein, mit dir vor deinem Liebhaber auf die Knie zu gehen. Lass ihn zusehen, wie du einen sinnlichen, sexy Blowjob gibst. Zeig ihm, wie sehr du es liebst, den großen Schwanz deines Liebhabers zu lutschen. Dann ziehst du deinen Mund von der dicken Erektion und teilst einen langen, tiefen Zungenkuss mit deinem Cuckold. Frage ihn: “Wie schmeckt sein Schwanz, Schatz?”

Das ist besonders gut für Paare, die sich noch nicht mit bisexuellen Spielen beschäftigt haben (oder die diese Grenze nie überschreiten werden). Dir dabei zuzusehen, wie du den Schwanz eines anderen Mannes verschlingst, ist schon demütigend genug. Wenn du ihn dann auch noch dazu bringst, dich zu küssen, nachdem du deinen Mund von seinem Schwanz genommen hast, verdoppelt sich dieses wunderbare Gefühl. Mach das immer und immer wieder und sorge dafür, dass viel Dirty Talk dabei herauskommt.


Lass ihn von einem Freund versohlen

Das Versohlen kann für deinen Cuckold viel demütigender sein, wenn du eine Freundin einbeziehst. Du kannst auch ganz offen damit umgehen. Sag deinem Mann, dass du deine Freundin eingeladen hast, weil du jemanden brauchst, der versteht, wie unzulänglich er ist. Dann lass ihn sich ausziehen, um ihr seinen kleinen Schwanz zu zeigen, bevor er sich über ihre Knie beugt und sich den Hintern versohlen lässt.

Du musst sicherstellen, dass deine Freunfin voll dabei ist und versteht, dass das, was ihr macht, nicht außerhalb eures Hauses diskutiert werden darf. Es gibt keinen Grund, deinen Mann komplett zu zerstören, indem du eine Freundin einlädst, die mit jedem, den sie kennt, über eure Ehe plaudert. Wenn du dieses Vertrauen hast und sie zufällig pervers veranlagt ist, dann lade sie ein, deinem betrogenen Ehemann den Hintern zu versohlen.


Lass deinen Cuckold in einem Kondom masturbieren, das mit dem Sperma deines Liebhabers gefüllt ist.

Zuerst hast du das Vergnügen, mit deinem Liebhaber Sex zu haben. Fühle dich frei, dir Zeit zu nehmen und es für deinen Cuckold besonders erregend zu machen. Wenn du ihm zutrauen kannst, dass er masturbiert, ohne zu kommen, dann lass ihn das tun. Das wird besser funktionieren, wenn er schon richtig erregt ist, wenn du ihm das Kondom anbietest.

Nachdem dein Liebhaber in das Kondom ejakuliert hat, ziehe es vorsichtig von ihm ab und biete es deinem Mann an. Stelle sicher, dass du ihn nicht über deine Pläne informiert hast. Es wird demütigender sein, wenn es eine Überraschung ist.

Informiere ihn, dass er, wenn er zum Orgasmus kommen will, das benutzte Kondom überziehen und seinen Schwanz im Sperma deines Liebhabers baden muss, während er masturbiert. Die Chancen stehen gut, dass er es ohne zu zögern tun wird.


Beginne eine regelmäßige Cum Feeding Praxis

Cum Feeding ist der Akt, bei dem du deinen Cuckold buchstäblich mit einer Ladung Sperma aus deiner Muschi fütterst. Das bedeutet, dass du dich auf sein Gesicht setzt und das Sperma aus deinem Körper in seinen Mund fließen lässt.

Es ist offensichtlich sehr ähnlich, wie wenn er deine Muschi reinigt, aber dieser Akt fühlt sich dominanter an. Hier liegt er unterwürfig auf dem Rücken, während du dich auf sein Gesicht setzt und ihn aus deiner Muschi fütterst. Das wird eine andere mentale Wirkung auf ihn haben, und das willst du ja.

Du musst nicht einmal einen Liebhaber haben, um dies zu tun. Du kannst deinen Cuckold mit seinen eigenen Ladungen füttern, wenn du noch mit niemandem geschlafen hast. Verbale Spiele während der Spermafütterung können sehr hilfreich sein. Frage ihn, ob es gut schmeckt. Sag ihm, dass er ein guter Junge ist, weil er das Sperma aus deinem Körper schluckt. Sag ihm, wie sehr du es liebst, ihn mit einer leckeren Ladung zu füttern.


Nimm deinen Hahnrei mit in den Urlaub mit dir und deinem Liebhaber

Es macht immer Spaß, mit deinem Liebhaber in den Urlaub zu fahren, aber es ist noch viel demütigender für deinen Cuvkold, wenn du ihn mitbringst. Denke nur an die Möglichkeiten.

Du könntest ein Zimmer mit zwei Betten bekommen und den ganzen Urlaub im Bett deines Liebhabers verbringen. Du könntest deinen Cuckold beim Sex zuhören lassen, während es ihm verboten ist, zu masturbieren oder in irgendeiner Weise mitzumachen. Du könntest ihn mitmachen lassen und ihn dazu bringen, den Schwanz zu lutschen, deine Muschi zu säubern, etc.

Du solltest deinen Cuckold unbedingt dazu bringen, euch beide zu bedienen. Lass ihn dein Gepäck auf dein Zimmer bringen. Lass ihn alle Rechnungen bezahlen. Lass ihn euch beide mit Sonnencreme einreiben. Es ist Urlaub, da ist alles erlaubt. Fühle dich frei, ihn wie einen kleinen Diener zu behandeln. Die Demütigung wird ihn erregen.


Verführe den Chef deines Mannes

Es gibt einige offensichtliche Gefahren, die du bedenken solltest, besonders an modernen Arbeitsplätzen. Du willst schließlich nicht, dass dein Mann gefeuert wird. Trotzdem kann es wunderbar demütigend für ihn sein, wenn du seinen Chef verführst, und es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun.

Du könntest seinen Chef verführen, ohne das Wissen zu teilen, dass du eine Hotwife bist und dein Mann ein Cuckold ist. Du könntest ihn in dem Glauben lassen, dass er eine betrügende Ehefrau fickt. Du könntest ihm sagen, dass er unglaublich ist, dass er so viel besser als dein Mann ist. Dann besprichst du das alles mit deinem Cuckold und er verbringt den Rest seiner Arbeitstage in dem Wissen, dass sein Chef sich seiner sexuellen Unzulänglichkeiten sehr wohl bewusst ist.

Du könntest auch seinen Chef verführen und ihm von eurer Cuckold Ehe erzählen. Du könntest ihm sagen, dass der kleine Schwanz deines Cuckold-Ehemanns dich nicht befriedigt, dass du einen mächtigen, starken, sexy Mann willst, der dich fickt. Du könntest den Chef deines Mannes immer und immer wieder ficken und ihm sagen, dass er keine Scheu haben muss, deinen Cuckold daran zu erinnern, dass er seine Frau gefickt hat.


Stelle deine Hochzeitsnacht nach, nur mit deinem Liebhaber, der dich fickt

Die Chancen stehen gut, dass du und dein Mann schon lange nach eurer Hochzeit zum Cuckolding gekommen seid. Die Chancen stehen auch gut, dass er irgendwann in seinem Leben eine Fantasie über eine Cuckold-Hochzeitsnacht hatte. Warum solltest du diese Fantasie nicht wahr werden lassen, um ihn zu demütigen?

Wenn möglich, miete ein Zimmer in dem Hotel, in dem du deine Hochzeitsnacht verbracht hast. Wenn es noch passt, ziehe dein Hochzeitskleid und die Dessous an, die du getragen hast. Stelle den Teil nach, in dem du und dein Mann das Hotelzimmer betreten habt (vielleicht hat er dich über die Schwelle getragen). Von diesem Punkt an änderst du alles.

Lass deinen Liebhaber im Zimmer warten. Weise deinen Cuckold sofort in seine Schranken. Informiere ihn, dass die erste Person, die deine verheiratete Frau ficken wird, dein Liebhaber sein wird, weil der Schwanz deines Mannes zu klein ist, um dich zu befriedigen (oder ein anderer Grund, den du bevorzugst).

Von da an kannst du deine Fantasie benutzen. Du könntest deinen Cuckold auf dem Boden schlafen lassen, während dein Liebhaber mit dir im Bett schläft. Du könntest ihn dazu bringen, euch beide oral zu bedienen. Du könntest ihn mit einem Strapon ficken. Die Möglichkeiten sind endlos und sie sind alle demütigend für deinen Cuckold.